Daheim in Thailand

Home sweet home – Warum ist es in Samut Prakan so schön

Mal ein paar Bilder aus dem unmittelbaren Nahbereich in unserer Siedlung. Eigentlich beinahe wie in Lüneburg am Kreideberg. Nur wärmer ist es. Und voller. Hier pulsiert das Leben. Man bezeichnet Samut Prakan ja zu Recht NICHT als das Venedig Thailands, trotz der vielen Kanäle… Fürs erste werden wir hier bleiben, weil wir hier relativ günstig wohnen können. Ausserdem ist unsere Siedlung unglaublich verkehrsgünstig in Flughafennähe gelegen, bei klarem Wetter kann man das Weisse in den Augen der Piloten sehen. Immer morgens gegen 05.00 Uhr startet ein ganzer Schwung Maschinen. Sowas wie ein Nachtflugverbot zieht hier auch niemand in Verdacht – IN Thailand werden nicht schon um 20.00 Uhr die Bürgersteige hochgeklappt. Ausserdem scheinen Thais weitgehend immun gegen Lärm zu sein, (mein ganz persönlicher Eindruck)

[envira-gallery id=“140″]

Über den Autor Markus

Schreiben Sie einen Kommentar: